Beim Sprung von SAP ERP auf  die S/4HANA Plattform ist die FIS GmbH mit ihren Lösungen ganz vorn dabei. Besucher des SAP-Forums für den Handel 2015 (6.-7. Juli 2015, mannheim:congress) können sich davon live überzeugen. Das SAP-Forum für den Handel richtet sich an Entscheider aus der IT und Fachbereichen im Einzel- und Großhandel. „Erfolgreich handeln - auf allen Kanälen“ lautet das Motto der diesjährigen Veranstaltung. Die Besucher/innen erwarten innovative Lösungen von SAP und seinen Partnern sowie Keynotes von Unternehmenslenkern und IT-Entscheidern.

Als Mitglied und Partner des Landesverbandes Groß- und Außenhandel, Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V. (LGAD) ist die FIS auf dem kommenden LGAD-Verbandstag am 11. Juni 2015 im Haus der Bayerischen Wirtschaft (Max-Joseph-Str. 5, 80333 München) vertreten.

In hochkomplexen Umgebungen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Chemie- oder Energieversorgerbranche stoßen herkömmliche Dokumenten-Management-Systeme (DMS) regelmäßig an ihre Grenzen. Dort geht es um die Ablage in Strukturen und darauf aufbauend um die Unterstützung im Prozess- und Projektmanagement. Für die Kategorisierung dieses DMS-Segmentes wird auch der Begriff „DMStec“ verwendet.

Erstmals gemeinsam veranstalten die zum US-Konzern Lexmark gehörenden Unternehmen ReadSoft AG und Perceptive Software am 16. und 17. Juni in Berlin die Fachkonferenz ´Inspire Europe´. Die DMSFACTORY als Spezialist für Dokumenten-Management-Systeme präsentiert sich dort als langjähriger Partner von Lexmark Software, früher Perceptive Software.

Das angekündigte Ende von Autodesk PSP (Product Stream Professional) nötigt derzeit alle AutoCAD-Anwender, sich mit der Frage nach ihrer Strategie in Sachen PDM/PLM zu beschäftigen: PROCAD bringt hier ihre ausgereifte PLM-Lösung PRO.FILE als PSP-Alternative ins Spiel. In einem Webinar gibt das Unternehmen am 07.05.2015 Antworten auf die Frage „PSP – was nun?“

KGS SAP ArchiveLink Interface 7.0 für den KGS ContentServer4Storage 4.30 ist jetzt von der SAP SE erfolgreich für SAP NetWeaver Information Lifecycle Management zertifiziert worden. Der KGS ContentServer4Storage 4.30 erfüllt damit alle notwendigen Voraussetzungen für eine Anbindung an SAP NetWeaver ILM über die WEBDAV-Schnittstelle BC ILM 3.0.

Sinequa und SYSTRAN kooperieren künftig auf dem Gebiet des militärischen Nachrichtenwesens, der Cyberabwehr und der elektronischen Ermittlungen. Ziel ist die Schaffung einer Referenzlösung auf dem Gebiet der Erkennung und Verarbeitung kritischer Informationen aus beliebigen Quellen in mehreren Sprachen, um 360°-Sichten zu bestimmten Thematiken zu erstellen.

Die Atos SE setzt in ihren weltweiten Projekten für Big Data Content-Analyse in Echtzeit künftig strategisch auf die Plattform von Sinequa. Einen entsprechenden Partnerschaftsvertrag haben beide Unternehmen auf dem Big-Data-Kongress in Paris bekanntgegeben. Atos ist bereits seit längerem Partner von Sinequa und setzt deren Software für Big Data Content Analyse auch im eigenen Unternehmen für die Suche und das Zusammenstellen von Expertenteams ein. Die jetzt vereinbarte strategische Kooperation setzt auf der bereits früher geschlossenen Partnerschaft zwischen Sinequa und Bull – seit 2014 zum Atos-Konzern gehörig – auf.

Die codia Software GmbH ist jetzt Partner des Fraunhofer FOKUS eGovernment-Labors. In einem Live-Szenario zeigt das Labor mit Sitz in Berlin das Zusammenwirken von Fachverfahren, eAkte und Foxdox-Bürgertresor am Beispiel der Integration der ECM-Lösung d.3 in die Fachverfahren ProBAUG, MESO und AutiSta. codia ist „competence center E-Government“ des d.3-Herstellers d.velop AG und hat bereits für über 130 Fachverfahren Schnittstellen zum d.3-System realisiert.

Die PROCAD GmbH & Co. KG hat im Oktober und November 148 deutsche Mittelständler verschiedener Branchen zum Datenaustausch technischer Dokumente befragt. Untersucht wurde, inwieweit moderne Austauschplattformen bereits eingesetzt werden bzw. welche Gründe bislang dagegen sprechen.  Presseinformation bei PROCAD unter .