Die codia Software GmbH informiert über ECM-Systeme als Basis für E-Government auf der gemeinsamen Leitveranstaltung für den Public Sector, MODERNER STAAT und MODERNE KOMMUNE, am 2. und 3. Dezember 2014 im Estrel Convention Center, Berlin. Gezeigt werden Lösungen in den Bereichen Digitaler Posteingang, elektronische Aktenführung, Rechnungseingangsbearbeitung, Vorgangsbearbeitung und Fachverfahrensintegration.

codia hat seine ECM-Lösungen auf Basis des d.3-Systems in eine Vielzahl kommunaler Fachverfahren integriert, neben Finanzverfahren in weitere Anwendungen der Bereiche Bauverwaltung, Kfz-Zulassung, Steuern & Abgaben sowie Führerschein- und Einwohnermeldewesen. Die Besucher der Kongressmesse können sich am Stand der codia Software GmbH (CH/F01-01 über die neuesten Integrationen informieren.

MODERNER STAAT findet in diesem Jahr erstmals zusammen mit MODERNE KOMMUNE statt. Im vergangenen Jahr hat MODERNER STAAT seine Rolle als führende Veranstaltung für Bund, Land und Kommunen mit 130 Ausstellern und 2.100 Besuchern unterstrichen. Die Digitalisierung kommunaler Verwaltungen setzt sich weiter durch, von eVergabe über eAkte, Einsatz von Apps bis zum digitalen Behördengang. Zu den Neuerungen zählt auch die von der EU ab 2016 geforderte elektronische Vergabepraxis. Die diesjährige Kongressmesse MODERNER STAAT und MODERNE Kommune widmet Europa deshalb einen besonderen Schwerpunkt.

www.codia.de