News-Center

hero-home-01.jpg
hero-home-01.jpg
hero-home-01.jpg
Wenn ein Händler es seinen Kunden ermöglicht, ihre Einkaufsdaten über eine App zu kontrollieren, verleiht dies der Kundenbindung zusätzlichen Schwung. Dieser Gedanke stand hinter der Entwicklung von „my purchase“. Entwickelt hat Solita die App für den finnischen Einzelhandelsriesen S Group. Der kostenlose Dienst hilft Kund*innen von S Group, auf Basis ihrer Einkaufsdaten das eigene Konsumverhalten zu analysieren, daraufhin bessere Entscheidungen zu treffen und ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Einkäufe sind in der App Zeile für Zeile aufgelistet, lassen sich kategorisieren, können vom Händler mit Produktinformationen angereichert und visualisiert werden. So ergibt sich ein detaillierter Überblick über die Zusammensetzung der eigenen Ausgaben.

Anlass zur Entwicklung der App war eine Studie von S Group. Nach dieser glauben 50 Prozent der Befragten, detailliertere Daten über ihre eigenen Einkäufe würden ihr Kaufverhalten beeinflussen. Dies ermutigte das Handelsunternehmen, von Solita die neue App entwickeln zu lassen, in der alle Verbrauchsdaten einfließen und dort vom Kunden selbst verwaltet werden können.

Ansatzpunkt war ein Bonusprogramm, wie es auch zahlreiche deutsche Handelsunternehmen bereits anbieten. „Die einfache Überwachung und Nutzung ihrer persönlichen Einkaufsdaten über die App ist für viele Kundenbesitzer ein Anreiz, ihre Bonuskarte in Zukunft noch intensiver zu nutzen“, berichtet Florian Disson, Country Manager von Solita mit Sitz in Berlin. Das IT-Unternehmen ist derzeit auf Wachstumskurs. Die Solita Germany GmbH hat zwei Standorte in München und Berlin und führt von dort Datenmanagement-Projekte bei Handelsunternehmen und Kunden weiterer Branchen durch.

www.solita.fi/de
Frank Zscheile Frank Zscheile
Dipl. Kfm. PR-Berater
freier IT-Journalist
Bergmannstraße 26
80339 München

Telefon
Mobil
+49 (0) 89 54035114
+49 (0) 177 3772477
Twitter
E-Mail
@frankzscheile
presse@agentur-auftakt.de