News-Center

Slider
Die codia Software GmbH, Meppener Spezialist für Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung in der öffentlichen Verwaltung, hat zum 1. Juli 2021 ihren bisherigen Firmennamen abgelegt und heißt nun d.velop public sector GmbH. Seit über 20 Jahren ist die codia Software GmbH im ECM/DMS-Markt aktiv, seit rund 15 Jahren in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der d.velop AG. Mit deren System d.3ecm bedient sie erfolgreich den Zielmarkt Öffentliche Verwaltung als Kompetenzcenter.

In diesem Zuge übernahm die d.velop AG 2018 die Mehrheitsanteile an der codia Software GmbH. Deutlich mehr Kunden konnten in der Folge gewonnen und dadurch auch der Umsatz mehr als verdoppelt werden. Auch zur Schaffung neuer Arbeitsplätze trägt die d.velop AG seit Jahren bei, indem der Mutterkonzern auf Meppen als strategischen Standort setzt.

„Gemeinsam wollen wir nun unter einem einheitlichen Namen als starke Marke auftreten, um unsere Lösung branchenübergreifend am Markt zu platzieren. So können die Kunden die gesamte Bandbreite unseres Produktes – und damit unserer Stärke – nutzen“, erklärt Philipp Perplies, Geschäftsführer der d.velop public sector GmbH. „Als Unternehmen der d.velop-Gruppe oder Tochter der d.velop sind wir in der Vergangenheit bereits aufgetreten. Doch inzwischen agieren wir als eine große Familie gemeinschaftlich daran, die Digitalisierung voranzutreiben.“

Aus diesem Grund heißt codia jetzt d.velop public sector GmbH. Mit der Investition in den Zielmarkt Öffentliche Verwaltung und dem anschließenden Rebranding kann die d.velop AG den Markt zudem noch stärker an den Konzern binden.

Michael Bußmann, Gründungsmitglied der codia und Geschäftsführer der d.velop public sector GmbH: „Auch nach der Umbenennung bleiben wir ein eigenständiges Unternehmen als Tochtergesellschaft innerhalb der Unternehmensgruppe. Für unsere Kunden ändert sich nichts, alle Geschäftsbeziehungen und Ansprechpartner:innen bleiben bestehen.“

www.d-velop.de/public-sector
Frank Zscheile Frank Zscheile
Dipl. Kfm. PR-Berater
freier IT-Journalist
Bergmannstraße 26
80339 München

Telefon
Mobil
+49 (0) 89 54035114
+49 (0) 177 3772477
Twitter
E-Mail
@frankzscheile
presse@agentur-auftakt.de