News-Center

Slider
Für die medienbruchfreie Kommunikation mit Geschäftspartnern stellt der SAP-Goldpartner FIS GmbH sein Business Integrationssystem FIS/xee zur Verfügung, das bereits viele SAP-Anwender einsetzen. Verfügt der Partner nicht über die notwendige EDI-Infrastruktur, bleibt ihm diese Kommunikationskanal verschlossen. Wer trotzdem mit seinen Geschäftspartnern eine elektronische Datenübermittlung praktizieren will, kann jetzt ein neues WebEDI Portal der FIS GmbH nutzen. Die WebEDI-Lösung schlägt die Brücke zwischen Partnern mit und ohne EDI-Infrastruktur.
Für die medienbruchfreie Kommunikation mit Geschäftspartnern stellt der SAP-Goldpartner FIS GmbH sein Business Integrationssystem FIS/xee zur Verfügung, das bereits viele SAP-Anwender einsetzen. Verfügt der Partner nicht über die notwendige EDI-Infrastruktur, bleibt ihm diese Kommunikationskanal verschlossen. Wer trotzdem mit seinen Geschäftspartnern eine elektronische Datenübermittlung praktizieren will, kann jetzt ein neues WebEDI Portal der FIS GmbH nutzen. Die WebEDI-Lösung schlägt die Brücke zwischen Partnern mit und ohne EDI-Infrastruktur.

Der SAP-Anwender übermittelt seine Bestelldaten so, als ob er mit einem Lieferanten in Verbindung tritt, der eine EDI-Infrastruktur besitzt. Der Lieferant wird per E-Mail über den Bestelleingang informiert und meldet sich anschließend auf der Plattform an. Dort kann er die Bestellung einsehen, sie bei Bedarf herunterladen und mit wenigen `Klicks` seine Bestellbestätigung (Order Response) erstellen. Diese wird beim Empfänger als EDI-Nachricht direkt in sein angeschlossenes ERP-System eingespeist. Ist die Ware versandfertig, übermittelt der Lieferant dem Kunden wiederum über die Plattform die Lieferavise. Mit bzw. nach Lieferung kann auch die Rechnung in WebEDI erstellt und elektronisch an den Kunden übermittelt werden, wo sie wiederum in das ERP-System eingespeist wird.

Für die Debitorenbuchhaltung im eigenen ERP-System lädt der Lieferant die Rechnung einfach im PDF-Format herunter. Horst Müller, Head of FIS/xee & EAI Solutions bei der FIS GmbH: `Neben der Webanwendung haben wir auch eine SAP-Transaktion entwickelt, über die unsere Kunden den Bestellprozess mit dem Lieferanten samt aller Unterprozesse überwachen können: Welche Bestellung ging an welchen Lieferanten zu welchem Zeitpunkt? Ist die Lieferung noch offen? Dies ist alles über die Transaktion auf einen Blick einsehbar. Eine zusätzliche Chatfunktion erlaubt die transaktionsbegleitende Kommunikation mit dem Kunden.`

www.fis-gmbh.de
Frank Zscheile Frank Zscheile
Dipl. Kfm. PR-Berater
freier IT-Journalist
Bergmannstraße 26
80339 München

Telefon
Mobil
+49 (0) 89 54035114
+49 (0) 177 3772477
Twitter
E-Mail
@frankzscheile
presse@agentur-auftakt.de