News-Center

hero-home-01.jpg
hero-home-01.jpg
hero-home-01.jpg
Airbus Helicopters hat jetzt in seinem technischen Support und im Kundenservice die Intelligent Search Plattform von Sinequa eingeführt. Sie ermöglicht dem weltweit führenden Hersteller von Hubschraubern einen technischen Self-Service-Support, führt zu besseren Kundenerfahrungen und versetzt technische Abteilungen in die Lage, effizienter zu arbeiten und gleichzeitig wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen, die zur Sicherheit der Flugzeuge beitragen.

Airbus Helicopters ist bereits seit 2013 Kunde von Sinequa und hat die Nutzung der Plattform in diesem Jahr stark ausgeweitet, um den zunehmenden Arbeitsaufwand in seinem Technischen Support zu bewältigen. Rund 30.000 Anfragen erreichen diesen pro Jahr (Tendenz steigend) und zusätzlich 200.000 technische Anfragen. Mehr als 3.000 technische Dokumente erstellt und genehmigt der Support zudem pro Jahr im Rahmen der EASA Part21. Innerhalb dieser Dokumente wollte der Technische Support von Airbus Helicopters eine einheitliche Suche ermöglichen und Erkenntnisse aus strukturierten und unstrukturierten Daten in Message Boards und technischen Dokumenten gewinnen.

Mithilfe der erweiterbaren, KI-gestützten Suchplattform von Sinequa mit fortschrittlichem Natural Language Understanding (NLU), mehrsprachiger Unterstützung und Text-Mining-Funktionen entwickelte das technische Support-Team von Airbus Helicopters eine spezielle Suchanwendung - intern Hyperion genannt. Sie ermöglicht einen Self-Service-Support und Autonomie für über 20 Prozent der Kundenanfragen und soll in 60 Prozent automatisiert eine Lösung generieren. Die Antwortzeiten für Second-Level-Support-Interaktionen will Airbus Helikopter mit der Lösung um bis zu zehn Prozent reduzieren.

www.sinequa.com
Frank Zscheile Frank Zscheile
Dipl. Kfm. PR-Berater
freier IT-Journalist
Bergmannstraße 26
80339 München

Telefon
Mobil
+49 (0) 89 54035114
+49 (0) 177 3772477
Twitter
E-Mail
@frankzscheile
presse@agentur-auftakt.de