News-Center

Slider

Stamm- und Bewegungsdaten pflegen, Statistiken erheben, Tariftabellen aktualisieren und die Übernahme des Bescheinigungswesens: Neues Personal, das die steigende Komplexität im HR-Wesen und die Feinheiten einer Abrechnungssoftware ebenso beherrscht wie die aktuellen sozial-, steuer- und arbeitsrechtlichen Vorschriften, ist schwer zu bekommen. Die Stuttgarter Lebensversicherung hat sich deshalb für das Outsourcing von Teilen ihrer Personalabrechnung an die NEXUS / EPS entschieden. Die Versicherung arbeitet mit SAP, auch im Personalbereich, wo mit PA (Personaladministration) und PY (Personalabrechnung) verschiedene Module von SAP HCM im Einsatz sind. Die Abrechnungen für die 750 Beschäftigten und gut 400 Betriebsrentner*innen (Bestand steigend) erledigten bei dem Unternehmen bislang drei Fachkräfte aus der HR-Abteilung.

Ein Personalwechsel war der Auslöser, sich aktiv nach einem Dienstleister umzusehen und entschied sich für einen Servicepartner, der direkt auf dem versicherungseigenen SAP HR-Abrechnungssystem arbeitet. Durch diese halbjährige Interimslösung vollzog sich der Wechsel von der Inhouse- zur Outsourcing-Bearbeitung schlank und geräuschlos. NEXUS / EPS übernahm im Rahmen des Business-Process-Outsourcing-Projekts das Thema Payroll, inklusive Bescheinigungswesen, Erheben von Statistiken und der Pflege von Stamm- und Bewegungsdaten. Der Dienstleister unterstützt die Versicherung bei Fragen von Beschäftigten zur Entgeltabrechnung einschließlich der dazugehörigen Behördenkommunikation und berät hinsichtlich gesetzlicher Neuerungen. Die Abrechnungsbelege werden, da es sich um personenbezogene Daten handelt, über ein geschütztes Ticketsystem bzw. Austauschlaufwerk übermittelt.

www.nexus-enterprisesolutions.de

Frank Zscheile Frank Zscheile
Dipl. Kfm. PR-Berater
freier IT-Journalist
Bergmannstraße 26
80339 München

Telefon
Mobil
+49 (0) 89 54035114
+49 (0) 177 3772477
Twitter
E-Mail
@frankzscheile
presse@agentur-auftakt.de