„Langfristige Datenqualität als Mission und Ziel“ lautete das Leitthema des BME-Thementages 2015 am 23. November 2015 in Frankfurt/Main. Die Veranstaltung des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. widmete sich diesmal dem Stammdatenmanagement im Einkauf. Als Eventpartner präsentierte die FIS GmbH in Frankfurt mit FIS/mpm (Master Data & Price Management) eine dazu passende Lösung, mit der SAP-Anwender die Pflege ihrer SAP-Stammdaten optimieren können.

Der Einkaufserfolg eines Unternehmens ist direkt ergebniswirksam, was die Pflege von SAP-Daten so wichtig macht. Hohe Datenqualität wird so zur Voraussetzung für ein effizientes Einkaufs- und Supply Chain Management. Um dieses zentrale Thema drehte sich der BME-Thementag am 23. November 2015. Die FIS zeigte dort auf, dass einheitliche Stammdaten zum Wettbewerbsfaktor geworden sind, da ein Unternehmen über sie seine Geschäftsabläufe im Einkauf optimieren kann. Mit FIS/mpm stellt die FIS für diese Zwecke ein Werkzeug für die Stammdatenverwaltung in SAP zur Verfügung, das bei zahlreichen SAP-Anwendern heute erfolgreich im Einsatz ist. Entsprechend groß war das Interesse der Teilnehmer/innen des BMW-Thementages an der Lösung.

www.fis-gmbh.de