Im Zuge von SEPA wird die Mandatsverwaltung, also die Übersicht eines Unternehmens über erteilte Lastschrift-Einzugsermächtigungen, für alle Unternehmen zum Pflichtprogramm. SEPA stellt dabei weitaus höhere Anforderungen als das bisherige Lastschriftverfahren. Die TIS aus Walldorf hat hierfür ihre cloud-basierte Zahlungsverkehrsplattform mit einer Lösung für die Mandatsverwaltung ausgebaut.

Für Unternehmen mit hohem Aufkommen an Einzugsermächtigungen bedeutet SEPA eine große Herausforderung. Vorhandene und neue Einzugsermächtigungen müssen künftig um SEPA-spezifische Informationen erweitert werden. Dies kann einen aufwändigen und komplexen Neuaufbau der Mandatsverwaltung bedingen. Sie muss in einer heterogenen ERP-Landschaft implementiert werden, bestehende Mandate sind auf Gültigkeit unter SEPA zu prüfen, künftige Verfahren zur Einholung neuer Mandate müssen festgelegt werden u.v.m.

Die TIS hat deshalb ihre cloud-basierte Zahlungsverkehrsplattform um eine Mandatsverwaltung erweitert. Diese wird damit komplett aus den ERP-Systemen herausgelöst und in einer Zahlungsverkehrslösung gebündelt, in der sie als zentraler Prozess abläuft. So ermöglicht es die TIS Cloud-Plattform Unternehmen, ihre Mandatsverwaltung revisionssicher und ERP-unabhängig zu zentralisieren.

Die TIS Cloud-Plattform entspricht modernsten Sicherheitsstandards (zertifiziert nach ISO 27001). Vollständig webbasiert als Software as a Service (SaaS) konzipiert, ist die Lösung innerhalb von nur wenigen Tagen konzernweit produktiv nutzbar. Ein aufwändiges IT-Projekt zur Implementierung entfällt. Bestehende Daten lassen sich einfach importieren, SAP-zertifizierte Schnittstellen erlauben eine tiefe SAP ERP-Integration. Für die Verwaltung der Einzugsermächtigungen müssen nicht verschiedene ERP-Systeme angepasst werden, die Kunden profitieren von niedrigeren Prozess- und IT-Kosten sowie von höherer Transparenz, Visibilität und Kontrolle bezüglich aller unternehmensrelevanter Aspekte der Mandatsverwaltung.

Jörg Wiemer, geschäftsführender Gesellschafter von TIS: „Die Mandatsverwaltung ist ein weiterer Schritt bei der Umsetzung unserer Strategie, zahlreiche wertschaffende Services für unsere Kunden schnell und ohne lange IT-Projekte auf unserer Cloud-Plattform nutzbar zu machen. Damit bauen wir unsere Position als Anbieter der führenden Cloud-Plattform für Zahlungsverkehr aus.“

www.tis.biz